Translate

Irischer Segenswunsch

Immer möge das Sonnenlicht
auf Deinem Fenstersims schimmern
und in Deinem Herzen die Gewissheit wohnen,
dass ein Regenbogen auf den Regen folgt .

Neu in Käthes Nähstunde Serviettentasche

Neu in Käthes Nähstunde Serviettentasche
Zur Anleitung klick auf das Bild
Fotos im Post vergrößern sich durch anklicken

Mittwoch, 19. Juli 2017

Urlaub beendet, Urlaub gebucht und baby lock gekauft

Der Urlaub an der Ostsee


liegt hinter uns, leider !
Der Septemberurlaub in der Heide vor uns...

Kurz vor dem Urlaub habe ich mir bei Nähwelt Flach eine Overlockmaschine gekauft




jetzt konnte ich sie endlich ausprobieren,
meine baby lock enspire.
Das Einfädeln geht so was von einfach !


Meine erste Naht hat geklappt !



Diese schöne  Box mit Overlockgarnen gab es gratis dazu ! 



Meine ersten Erfahrungen mit der Maschine könnt ihr hier sehen


Jetzt habe ich mir erst mal Jersey - und Stretchnadeln bestellt und dann kleide ich das Amelinchen neu ein.

Für heute wünsche ich euch ein schattiges Plätzchen !
Ich werde mal eben eine Serviettentasche für`s Picknick heute nachmittag nähen.

Ohne mehr für heute




Mittwoch, 21. Juni 2017

Wendetasche mit Bambussgriffen für den Sommer

Es ist Erdbeerzeit
und zum Glück haben mir die Schnecken im Garten auch ein paar Erdbeeren zum Naschen gelassen.
In meinem Stoffschrank fand ich noch einen Rest Stoff mit wunderschönen Edbeeren.


Daraus habe ich mir eine Wendetasche mit Bambussgriffen für schöne Sommertage genäht.


Der schöne Erdbeerstoff,


aber auch der gepunktete Futterstoff ist hübsch.
Auf die linke Seite des Futterstoffs habe ich Schafwoll Thermovlies gesteppt.
Mit dem Wattierungsführer geht die Einteilung der Nähte sehr einfach.


Das Einnähen der  Bambussringe...


habe ich mir einfach gemacht,
indem ich die Tasche nicht komplett mit Schafwoll Thermovlies ausgepolstert habe.


Die Bambussringe habe ich mit der Hand eingenäht,
damit ich die Tasche waschen kann.
Die Ringe kann ich nicht mitwaschen,
aber die Handnaht läßt sich ganz einfach entfernen
und nach der Wäsche nähe ich die Bambussringe  wieder mit der Hand an.

Hier in meiner Nähstunde könnt ihr die Videoanleitung sehen



Ohne mehr für heute


Linked to
blogsommer2017

So schnell vergeht die Zeit...

Heute sommerliche 30 Grad.
Und wenn ich auf eine meiner Fensterbänke schaue,
dann steht da immer noch
mein Weihnachtsstern


Immer noch der billige aus dem Baumarkt,
der teure aus dem Blumengeschäft hat sich schon im Februar verabschiedet.

Aber wie schnell die Zeit vergehen, sieht man hier


Ein Glas eingeweckte Kirschen.
Sie wurden 1970 eingekocht,
also vor 47 Jahren !
Ein befreundetes Ehepaar,
heute 82 und 80 Jahre alt,
 hat noch ca. 30 Gläser davon im Keller.


Die damalige Oma hat die Kirschen 1970 eingekocht.
Da waren die Eheleute noch jünger, als unsere Kinder es heute sind !
Was für komische Weckringe...


mir gänzlich unbekannt,
da ohne Lasche zum Öffnen.
Wie haben die bloß damals die Gläser geöffnet ?
Ist auch nicht zu sehen,
dass vielleicht die Lasche schon abgerissen wurde.
Na , ich saß jedenfalls heute in der heißen Sonne
und wollte unbedingt das Glas öffnen.
Mit jeder Menge Werkzeug


...habe ich es dann endlich geschafft !
Aber wie erwartet, waren die Kirschen nicht mehr genießbar.


Und ich hatte " solchen Schmacht " auf schöne kalte Kirschen !
Habe mir dann ein Glas Mirabellen zum Trost aus dem Keller geholt, von 2016.

Ohne mehr für heute







Mittwoch, 7. Juni 2017

Knotentasche, ganz einfach genäht

Der Sommer macht Pause,
bei uns regnet es den ganzen Tag.
Gut für den Garten und gut für mich,
da kann ich mich ins Nähzimmer schleichen.
Für mein Häkelkram habe ich mir gestern eine kleine Knotentasche genäht.


Ich habe sie aus zwei Stoffrechtecken von 36 x 98 cm genäht,
zum Einkaufen ist sie etwas klein,
da würde ich größere Stoffrechtecke nehmen.


Aber als kleine Tasche z.B. für angefangene Handarbeiten finde ich sie super.
Hier gibt es die Anleitung


Ich verschwinde noch mal im Nähzimmer,
habe mir einige Brücher im Antiquariat gekauft
und damit ich die in Ruhe lesen kann, muß ich mir erst noch eine Kleinigkeit nähen.

Ohne mehr für heute




Mittwoch, 31. Mai 2017

Kühltasche zum Einkaufen

Meine alte Kühltasche, die ich immer zum Einkaufen mitnehme,
 löst sich langsam, aber sicher, in ihre Bestandteile auf.
Deshalb habe ich mir eine neue ,einfache, große Kühltasche genäht.


Ich habe sie wirklich ganz einfach genäht,
innen mit Wachstuch...


...oben mit Kam Snaps...


...einfacher geht es nicht.
Ich habe die Kühltasche heute morgen schon getestet.
Sie hat den Praxis Test bestanden, ich habe alle gefrorenen Lebensmittel, die ich gekauft habe,
auch gefroren nach Hause transportiert.


Das Schafwoll Thermovlies als Isolierung ist wirklich klasse !

Die Anleitung zum Nähen der Tasche gibt es hier



Ich wünsche euch schöne Pfingst Feiertage !
Ohne mehr für heute


Linked to
blogsommer2017
tt-taschenundtaeschchen
AWS

Montag, 22. Mai 2017

Ringkissen zur Hochzeit

Ich habe gerade gesehen, dass mein letzter Post auch schon wieder eine Weile zurückliegt,
schrecklich , dass ich meinen Blog so vernachlässige.
Wir haben spontan einen Kurzurlaub verbracht,
ich habe mich weiter gut erholt und es geht mir ganz gut jetzt.

Ich wollte euch heute mal ein Ringkissen zeigen,
das ich genäht habe.


In einem Kommentar unter einem meiner You tube Videos, wurde ich gefragt,
ob ich mal zeigen kann, wie man ein Ringkissen näht.
Im Juli steht bei uns in der Verwandschaft auch wieder eine Hochzeit an,
da habe ich mir zum Thema Ringkissen ein paar Gedanken gemacht.
Ich habe das Kissen reichlich dekoriert.
Mit kleinen Rosen,
Bändern und Spitze an den zwei Seiten



Und auch noch rundherum kleine Perlen aufgenäht


Auf die Vorderseite habe ich ein altesDeckchen aufgenäht,
als Erinnerung an eine Oma, die bei der Hochzeit nicht mehr dabei ist.

Ich hab`s üppig dekoriert,
aber ich finde es ohne die Perlenumrandung genau so schön.


Hier gibt es die Anleitung



Ohne mehr für heute





Montag, 1. Mai 2017

Bald ist Muttertag...

Der Mai ist da,
aber wo ist das Maiwetter ?
Bei uns war es heute wieder lausig kalt.
Nur ganz kurze Momente kam die Sonne durch.
Mitte Mai sind die Eisheiligen, ich hoffe, dass es danach mit den Temperaturen aufwärts geht,
so dass auch der Aufenthalt im Garten wieder Spaß macht.
Ich habe das ( grauslige ) Wetter der letzten Wochen versucht zu ignorieren und mich im Nähzimmer ausgetobt.Leider kaum genäht,
sondern Stoffe sortiert.
Wenn ich damit anfange, bleibe ich dabei hängen...
Nähideen kommen und die Stoffe werden schon mal passend bereitgelegt.
Muß mir auch mal einen Stapel Zeit dazulegen !
Eine herzige Idee kam mir beim Stoffe sortieren,
ich habe aus einigen Restchen eine Deko zum Muttertag gezaubert.


Ganz schnell und einfach gemacht,
hier gibt es die Anleitung


Vielen Dank für die lieben Kommentare zu meinem letzten Post,
ich habe mich sehr darüber gefreut.
Seit einer Woche geht es mir wieder ganz gut ( schnell auf Holz klopfen !).
Ich habe so viele schöne Blogpost`s verpasst,
ich bin in der Bloggerwelt gar nicht mehr auf dem Laufenden.
Ich habe aber schon wieder angefangen,
meine Blogrunden zu drehen.

Ohne mehr für heute



LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...