Translate

Irischer Segenswunsch

Immer möge das Sonnenlicht
auf Deinem Fenstersims schimmern
und in Deinem Herzen die Gewissheit wohnen,
dass ein Regenbogen auf den Regen folgt .

Neu in Käthes Nähstunde Schuhbeutel

Neu in Käthes Nähstunde Schuhbeutel
Zur Anleitung klick auf das Bild
Fotos im Post vergrößern sich durch anklicken

Montag, 15. Dezember 2014

Weihnachtsbullas Bullas - Hefeteilchen


Habt Ihr schon alle Weihachtgeschenke besorgt ?
Nein ?
Dann habe ich noch einen Tipp
Kennt Ihr das Buch
Schwedisches Kochbuch
Für Schwedenfahrer und Schwedenfans
von Annette Schon
Hier gibt es das Buch Portofrei
http://www.kopp-verlag.de/Schwedisches-Kochbuch-fuer-Schwedenfahrer-und-Schwedenfans.htm?websale8=kopp-verlag&pi=A1409848&ci=%24_AddOn_%24

Ich bin ganz begeistert von dem Buch .
Es enthält so viele tolle Rezepte und auch wunderschöne Fotos.
Mit freundlicher Genehmigung der Autorin Annette Schon
darf ich  das Rezept für
Weihnachtsbullas - Bullas - Hefeteilchen veröffentlichen

1 Ei
200 g Butter
130 g Zucker
50g Hefe
1/2 Teel. Salz
950 g Mehl
1/2 L. Milch

Schmelz das Fett und wärm es zusammen mit der Milch auf 37 Grad.
Lös die Hefe in etwas davon auf.
Gib den Rest Milch/Butter dazu,
Salz, Zucker und Ei.
Misch das Mehl ein, daß der Teig leicht zu bearbeiten ist.
Er soll sich von den Topfrändern lösen.
30 Minuten gehen lassen.
Gib ihn auf die Arbeitsplatte und arbeite ihn mit etwas Mehl geschmeidig.
Forme ihn zu 50 glatten Bullas oder anderen Formen.
Laß die Bullas 30 Minuten gehen.
Welle die Hälfte des Teiges zu einem Vierkant aus, bestreich mit weicher Butter und Zimt und Zucker.
Rolle den Teig zu einer Rolle und schneide die Rolle mit einer Schere bis halb zur Mitte ein.
Leg einen Schnipsel wechselweise nach links und rechts.
Pinsel mit verschlagenem Ei.
Laß den Zopf 30 Minuten gehen.
Backe im unteren Ofen bei 200 Grad 15 - 20 Minuten.
Mit anderer Füllung lecker : 125 g gemahlene Mandeln vermischt mit 100 g Butter, 85 g Zucker.
Man kann die runden Bullas wie Wecken mit Marmelade und Sahne essen.
Man kann eine gefüllte Rolle siehe oben, aber auch in Scheiben schneiden und in Papierförmchen geben.
Mit Ei bestreichen.
Diese kleinen Teilchen bei 225 Grad 8-10 Minuten backen.

Und wenn Ihr schon alle Weihnachtsgeschenke zusammen habt,
vielleicht schenkt Ihr Euch das tolle Buch selbst.



Kommentare:

  1. Das hört sich sehr lecker an, wird bestimmt bald mal ausprobiert.
    LG Ivi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ivi,
      ja teste die Bullas mal, die werden auch den Kindern gut schmecken.
      Liebe Grüße Käthe

      Löschen
  2. Das hört sich lecker an und sieht auch so aus ... ich habe mir das Rezept mal kopiert, falls ich doch noch in Backlaune kommen sollte :)

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Isabella,
      die sind ganz lecker die Bullas, paß auf , dass die Hundchen Dir sie nicht wegschnappen.
      Liebe Grüße Käthe

      Löschen
  3. Hallo Käthe, das klingt ja super, wir lieben ja Skandinavien, vielen Dank für den Tipp und das Rezept :-))
    LG Sanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sanne, wünsch Dir das Buch zu Weihnachten, es ist wirklich toll !
      Liebe Grüße
      Käthe

      Löschen




Es freut mich, dass Du Dich für meinen Post interessierst und Du mir einen Kommentar hinterlässt.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...