Translate

Irischer Segenswunsch

Immer möge das Sonnenlicht
auf Deinem Fenstersims schimmern
und in Deinem Herzen die Gewissheit wohnen,
dass ein Regenbogen auf den Regen folgt .

Neu in Käthes Nähstunde Puppenwagengarnitur

Neu in Käthes Nähstunde Puppenwagengarnitur
Zur Anleitung klick auf das Bild
Fotos im Post vergrößern sich durch anklicken

Montag, 30. November 2015

Adventskranz, Aufräumeritis und dreißig Jahre alte Kerzen...

Dreißig Jahre alte Kerzen,
es ist kein Schreibfehler.
Ich habe meine Erkältung bezw. Grippe fast überstanden und bin nun an der Aufräumeritis erkrankt
Habt ihr schon mal von dieser Krankheit gehört ?
Zum Glück habe ich nur eine milde Form dieser Erkrankung...
Alles fing damit an, dass ich einen Adventskranz aus Koniferenzweigen (aus dem Garten ) gebunden habe.
Dann habe ich mich auf die Suche nach Kerzen gemacht und habe in meinen Vorräten
vier verschiedene, mindestens dreißig Jahre alte Kerzen gefunden. Diese wollten aber nun gar nicht auf den Kranz passen.
Also habe ich weiter rumgekramt und aufgeräumt und fand eine alte flache Hozschachtel und ein bischen Kleinkram. Was sich so alles ansammelt und aufgehoben wird, ich wundere mich selber.
Kurzentschlossen habe ich die gesammelten Werke zusammengefügt und hier ist das Ergebnis


Die alten Kerzen werden schön leuchten


und haben es nach so langer Zeit verdient, dass sie noch zu Ehren kommen.
Und der gebundene Kranz bekommt eine Schleife und wird am Gartenschuppen aufgehängt.
Sobald es aufhört zu regnen, husche ich in den Garten und bringe ihn an.
Ich wünsche euch einen schöne Adventswoche !
Ohne mehr für heute



Linked to Lotta
Marita
Maika

Kommentare:

  1. Liebe Käthe,
    dein Werk ist dir gut gelungen.
    Darüber freue ich mich mit dir.
    Einen guten Abend wünscht dir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Käthe,
    eine wunderschöne Komposition.....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Käthe, ich hab nun deinen Blog gefunden und gleich mal einen schönen Post gelesen, herrlich wenn man so alte Kerzen noch hat, die dann immer noch gut aussehen. Es muss ja auch nicht immer ein pompöser Kranz sein - eine solch schöne Komposition zeigt auch seine Wirkung.
    Noch schöne Adventtage, lg Martina

    AntwortenLöschen
  4. Liebste Käthe,
    ist das das herrlich, so alte Kerzen (als du sie erstanden hast war ich vier Jahre...kicher..) und so schön arrangiert. Sieht toll aus und du hast recht sie haben es wahrlich verdient nun endlich ihr Licht zu entfalten. Das mit der Aufräumerritis kenne ich auch nur im Moment könnte ich wohl eine Prise davon vertragen..lächel..
    Umarme Dich Deine Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Käthe,
    deine Advents-Komposition ist klasse geworden.
    Gruß Gabriele

    AntwortenLöschen
  6. Danke für deinen Beitrag. Bei dir schneit es...wie schön... LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Käthe,
    schön, dass es dir wieder besser geht! Das kenne ich auch mit dem Aufräumen. Immer, wenn ich krank war und ich mich so langsam wieder erholt habe, hat mich so richtig das Aufräumfieber gepackt!
    Ganz liebe Grüße und einen schönen Abend,
    Christine

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Käthe,

    Aufräumeritis....die müsste ich mal wieder bekommen....gerade im Kerzenschrank herrscht heillose Unordnung :( Wir haben einfach zuviele, aber 30 Jahre alte Kerzen sind da (noch) nicht drin ;)

    Ich wünsche Dir noch eine schöne Restwoche....

    LG Ivi

    AntwortenLöschen
  9. Ich bin durch Zufall auf deinen Blog gestoßen und habe mal gestöbert. Du nähst sehr schöne Sachen und dein Adventsgesteck gefällt mir sehr.

    LG
    Evmarie

    AntwortenLöschen




Es freut mich, dass Du Dich für meinen Post interessierst und Du mir einen Kommentar hinterlässt.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...