Translate

Irischer Segenswunsch

Immer möge das Sonnenlicht
auf Deinem Fenstersims schimmern
und in Deinem Herzen die Gewissheit wohnen,
dass ein Regenbogen auf den Regen folgt .

Neu in Käthes Nähstunde Schuhbeutel

Neu in Käthes Nähstunde Schuhbeutel
Zur Anleitung klick auf das Bild
Fotos im Post vergrößern sich durch anklicken

Freitag, 9. September 2016

It`s Teatime : Weihnachtliche Teekannen Haube

Wir haben herrliches Sommerwetter.
Morgens Nebel und dann kommt die Sonne.
Und die Spinnen halten wieder Einzug...
Ich genieße die Tage im Garten und ich genieße meinen Brennessel Tee.


Die getrockneten Brennesseln mische ich mit getrockneten Ingwerstückchen,
der Tee schmeckt wunderbar.

Bei all dem Sonnenschein weihnachtet es schon in meinem Nähzimmer.I
Ich habe mir für meine kleine Teekanne eine Haube zum Warmhalten genäht.


Mit Goldquaste ( wenn schon, denn schon )


Die weihnachtlichen Scraps gibt es bei 
gabyella

Die Nähanleitung gibt es in
Käthes Nähstunde



Im Moment halte ich meinen Tee noch mit dieser Haube warm


Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende
Ohne mehr für heute


Kommentare:

  1. Hallo Käthe, das sieht ja klasse aus und die Stoffwahl wunderschöön :-).
    LG Sanne

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Käthe,

    in gewohnter Schönheit!

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Eine tolle Haube,danke fürs zeigen, kommt mir gerade gelegen deine Anleitung brauche ein Geschenk.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  4. Liebste Käthe,
    ach wie nett, eine Teehaube und dann auch noch so adrett. Besonders die wo du jetzt drauf hast gefällt mir ausgesprochen gut aber das liegt wohl vor allem daran das ich noch so gar nicht in Weihnachtsstimmung bin andererseits geht es ja jetzt wieder ganz schnell und dann werde ich wieder kaum hinterherkommen in der Weihnachtswerkstatt..lach..
    Dein Geschirr ist aber auch ein Traum, wundervolles Set. Gerade im Herbst trinke ich auch wieder viel Tee, besonders Kräutertees mag ich sehr.
    Grüß dich herzlich
    Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Käthe,
    wir genießen auch das herrliche Sommerwetter. trotzdem schleicht sich langsam der Herbst ein. Auf die Spinnen könnte ich gut verzichten ;-) Deine Teekannenhaube sieht fantastisch aus. Da bleibt der Tee bestimmt lange warm.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Käte,
    toll die Teekannenhauben, die hübsche mit den Rosen gefällt mir am besten. Danke auch für die Anleitung.
    Das schöne Sommerwetter was uns nun schon seit drei Wochen verwöhnt genieße ich auch im Garten.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  7. Das sind ganz tolle Häubchen geworden. Und sie vermittlen so ein Gefühl von Gemütlichkeit.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Käthe,
    Dein derzeit benutzter Teekannenwärmer passt einfach genial zu Deinem hübschen Geschirr! Gefällt mir sehr gut, auch die weihnachtliche Variante finde ich gelungen.
    LG
    Marle

    AntwortenLöschen
  9. ganz,ganz toll,das erinnert mich an meine Kindheit,Früher gab es diese Teile in vielen verschiedenen Variationen (auch Kaffeewärmer genannt)ich habe meiner Mutti manchmal solch ein Teil geschenkt.Ich habe sie mir als Kind manchmal auf den Kopf gesetzt,dann gab es meisten einen Satz heiße Ohren hinter her.

    Ganz liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  10. Eine schöne Idee. Ich brauche aber zuallererst eine hübsche große Teekanne. Habe nur eine kleine, da brauche ich nix zum Warmhalten.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen




Es freut mich, dass Du Dich für meinen Post interessierst und Du mir einen Kommentar hinterlässt.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...