Translate

Irischer Segenswunsch

Immer möge das Sonnenlicht
auf Deinem Fenstersims schimmern
und in Deinem Herzen die Gewissheit wohnen,
dass ein Regenbogen auf den Regen folgt .

Neu in Käthes Nähstunde Utensilo aus einem Sechseck nähen

Neu in Käthes Nähstunde Utensilo aus einem Sechseck nähen
Zur Anleitung klick auf das Bild
Fotos im Post vergrößern sich durch anklicken

Mittwoch, 21. Juni 2017

Wendetasche mit Bambussgriffen für den Sommer

Es ist Erdbeerzeit
und zum Glück haben mir die Schnecken im Garten auch ein paar Erdbeeren zum Naschen gelassen.
In meinem Stoffschrank fand ich noch einen Rest Stoff mit wunderschönen Edbeeren.


Daraus habe ich mir eine Wendetasche mit Bambussgriffen für schöne Sommertage genäht.


Der schöne Erdbeerstoff,


aber auch der gepunktete Futterstoff ist hübsch.
Auf die linke Seite des Futterstoffs habe ich Schafwoll Thermovlies gesteppt.
Mit dem Wattierungsführer geht die Einteilung der Nähte sehr einfach.


Das Einnähen der  Bambussringe...


habe ich mir einfach gemacht,
indem ich die Tasche nicht komplett mit Schafwoll Thermovlies ausgepolstert habe.


Die Bambussringe habe ich mit der Hand eingenäht,
damit ich die Tasche waschen kann.
Die Ringe kann ich nicht mitwaschen,
aber die Handnaht läßt sich ganz einfach entfernen
und nach der Wäsche nähe ich die Bambussringe  wieder mit der Hand an.

Hier in meiner Nähstunde könnt ihr die Videoanleitung sehen



Ohne mehr für heute


Linked to
blogsommer2017

So schnell vergeht die Zeit...

Heute sommerliche 30 Grad.
Und wenn ich auf eine meiner Fensterbänke schaue,
dann steht da immer noch
mein Weihnachtsstern


Immer noch der billige aus dem Baumarkt,
der teure aus dem Blumengeschäft hat sich schon im Februar verabschiedet.

Aber wie schnell die Zeit vergehen, sieht man hier


Ein Glas eingeweckte Kirschen.
Sie wurden 1970 eingekocht,
also vor 47 Jahren !
Ein befreundetes Ehepaar,
heute 82 und 80 Jahre alt,
 hat noch ca. 30 Gläser davon im Keller.


Die damalige Oma hat die Kirschen 1970 eingekocht.
Da waren die Eheleute noch jünger, als unsere Kinder es heute sind !
Was für komische Weckringe...


mir gänzlich unbekannt,
da ohne Lasche zum Öffnen.
Wie haben die bloß damals die Gläser geöffnet ?
Ist auch nicht zu sehen,
dass vielleicht die Lasche schon abgerissen wurde.
Na , ich saß jedenfalls heute in der heißen Sonne
und wollte unbedingt das Glas öffnen.
Mit jeder Menge Werkzeug


...habe ich es dann endlich geschafft !
Aber wie erwartet, waren die Kirschen nicht mehr genießbar.


Und ich hatte " solchen Schmacht " auf schöne kalte Kirschen !
Habe mir dann ein Glas Mirabellen zum Trost aus dem Keller geholt, von 2016.

Ohne mehr für heute







Mittwoch, 7. Juni 2017

Knotentasche, ganz einfach genäht

Der Sommer macht Pause,
bei uns regnet es den ganzen Tag.
Gut für den Garten und gut für mich,
da kann ich mich ins Nähzimmer schleichen.
Für mein Häkelkram habe ich mir gestern eine kleine Knotentasche genäht.


Ich habe sie aus zwei Stoffrechtecken von 36 x 98 cm genäht,
zum Einkaufen ist sie etwas klein,
da würde ich größere Stoffrechtecke nehmen.


Aber als kleine Tasche z.B. für angefangene Handarbeiten finde ich sie super.
Hier gibt es die Anleitung


Ich verschwinde noch mal im Nähzimmer,
habe mir einige Brücher im Antiquariat gekauft
und damit ich die in Ruhe lesen kann, muß ich mir erst noch eine Kleinigkeit nähen.

Ohne mehr für heute




LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...